Die Bauarbeiten an der Schule können seit diesem Schuljahr als abgeschlossen bezeichnet werden. Zumindest was die Außenarbeiten betrifft. Bisher war kein Schüler und auch kein Lehrer zu hören, der sich darüber beklagt hat. (evtl. einige Schüler/innen, da es jetzt nicht mehr soviel zu sehen gibt :) Es freuen sich aber alle, dass nun in einem völlig regendichten Schulgebäude unterrichtet werden kann.

 

Im Ernst: Die Bauarbeiten waren eine echte Belastungsprobe für alle Beteiligten - vermutlich auch für die Bauarbeiter. Alle sind froh, dass die Schule fertiggestellt wurde.

 

Die nachfolgenden Fotos zeigen einige "Impressionen" der Arbeiten:

Vom Ursprungszustand bis zur Fertigstellung...